Leistungssport beginnt nicht automatisch auf dem Sportplatz, oder, was Arginin und die Heat Lotion mit meiner Terrasse zu tun haben.

Leistungssport beginnt nicht automatisch auf dem Sportplatz, oder, was Arginin und die Heat Lotion mit meiner Terrasse zu tun haben.

Der Vorbesitzer unseres Hauses hatte einen Faible für die Farbe dunkelbraun.
Ich nicht.
Vor 3 Jahren war die Terrasse mein Sommerprojekt. Nach dem ersten Tag mein -WAS HAB ICH MIR NUR DABEI GEDACHT ??!! – Sommerprojekt.
Trotz Gerüst mußte ich auf den Zehenspitzen stehen, um mit der Schleifmaschine an das Gebälk zu kommen.
6 Stunden später war ich kaum mehr in der Lage irgendwas zu bewegen.
Das war das erste Mal, dass ich Arginin probierte. Denn es sollte, unter anderem, die Regeneration unterstützen. Na, das hatte ich wirklich bitter nötig. Ich trank also eine Portion und mein Mann rieb meine Muskeln noch mit einer großen Portion Aloe Heat Lotion und MSM Gel ein.
Ich konnte am nächsten Tag arbeiten, wieder 6 Stunden auf den Zehenspitzen mit hochgestreckten Armen samt Schleifmaschine. Und das insgesamt 5 Tage, dann noch 2 Tage streichen in der gleichen Pose.
Es ging, ich hatte zwar Muskelkater, aber ich war überraschenderweise einsatzfähig. Ich habe Argi über den Tag verteilt getrunken. Insgesamt eine Tube Heat Lotion verbraucht und beschlossen, die Terrasse, sollte ein erneuter Anstrich fällig werden, abzureißen und neu bauen zu lassen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.